Wie man Dill und Petersilie auf einem Fensterbrett anbaut

Wie man Dill und Petersilie auf einem Fensterbrett anbaut

Wachsender Dill und Petersilie auf dem Fensterbrett

Dill und Petersilie sind die beliebtesten und gewohnheitsmäßigsten Kräuter auf unserem Tisch. Wenn Sie immer frisches Grün zur Hand haben wollen, sich auf seine Qualität verlassen und einfach ein schönes Hobby machen möchten, dann empfehlen wir Ihnen, Ihren eigenen Mini-Garten zu bauen.

In diesem Material finden Sie 3 Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Anbau von Dill und Petersilie auf der Fensterbank.

Wie man Dill zu Hause anbaut

Dill ist eine einjährige Pflanze, daher wird es nicht möglich sein, durch Anpflanzen von Wurzelgemüse oder Blumenzwiebeln schnell eine Ernte zu erhalten.

  • Um Dill aus den Samen des Hauses zu züchten, benötigen Sie 5-8 Wochen.

Aber Sie können ihn zu jeder Zeit des Jahres in eine Wohnung stecken. Vom Oktober bis zum frühen Frühling muss Dill mit Leuchtstofflampen aufgehellt werden. Die beste Zeit Fenchel auf der Fensterbank zu züchten ist von März bis August. Zu dieser Zeit ist es einfacher, sich um die Pflanze zu kümmern, und eine zusätzliche Beleuchtung dafür ist nicht erforderlich.

Dill in einem Topf

Was wir brauchen:

  1. Topf oder Behälter mit einer Tiefe von 15-20 cm und mit Entwässerungsbohrungen an der Unterseite.
  2. Boden für Zimmerpflanzen und vorzugsweise Gartenboden.
  3. Wasser im Spray.
  4. Leuchtstofflampen (wenn Sie im Winter Fenchel wachsen).
  5. Samen.

Welche Sorten eignen sich besser für den Dillanbau zuhause: früh reifend, mittelreifend oder spät reifend?

  • Wenn Sie schnell Grüns oder Sonnenschirme und Samen für den Naturschutz bekommen wollen, dann wählen Sie die frühen Sorten Gribovsky oder Grenadier. Sie werden schnell ernten, aber leider wird es nicht reich (4-6 Blätter), und bald nach dem Erscheinen der Blätter beginnt früh-befreite Dill zu blühen.
  • Mittelreife Sorten (Richelieu, Ambrella, Kibray) geben etwa 10 Tage später Grüntöne, aber es wird mehr geben (6-10 Blätter).
  • Spät reifende Strauchsorten von Dill (Alligator, Russischer Riese, Buyan) ergeben später eine Ernte, aber die reichsten auf Blättern (mehr als 10). Vielleicht, um frische Grüns zu bekommen, ist diese Option am besten geeignet.

Schritt 1. Saatgutvorbereitung

Um schneller und besser zu säen, müssen sie 24-48 Stunden in warmem Wasser eingeweicht werden und alle 12 Stunden das Wasser wechseln. Dann sollten die Samen, die auf der Wasseroberfläche verblieben sind, weggenommen und verworfen werden, da sie höchstwahrscheinlich nicht zum Pflanzen geeignet sind. Alle anderen Samen, die auf den Boden fielen, müssen Sie mit einem Sieb oder Schuppen durch Gaze holen und darauf trocknen.

Schritt 2. Vorbereitung des Bodens

Während die Samen eingeweicht sind, können Sie Boden vorbereiten. Um zu beginnen, füllen Sie den Boden des Topfes oder Behälters mit einer 2-3 cm Drainage-Schicht aus Blähton. Als Boden für Dill ist eine Mischung aus Gartenland (es ist besser, es ab Herbst vorzubereiten) und Boden für Innenblumen geeignet. Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, ein gutes Gartenland zu erwerben, verwenden Sie die gekaufte Erde mit Biohumus im Verhältnis 1: 4. Eine andere geeignete Option ist eine Mischung aus Biohumus und Kokoloknom in einem Verhältnis von 1: 2. Denken Sie daran, je besser und lockerer der Boden, desto mehr Chancen haben Sie, ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Schritt 3. Die Samen säen

Jetzt ist der Boden notwendig mit Wasser aus einem Spray, ein Durchbruch in ihrer kleinen Nuttiefe von 1-1,5 cm zu bewässern, um die Samen in diesen säen, dann streut sie leicht mit Erde von den Rand der Nuten wieder in das Grundwasser aus dem Berieselungs befeuchten.

  • Es ist wichtig, dass die Rillen flach sind und die Samen nicht zu eng gespritzt werden.
1

Nun bleibt es, den Topf mit Plastikfolie oder einer Packung zu bedecken und für eine Woche an einem dunklen Ort zu sprießen, wo die Lufttemperatur 18-20 Grad nicht übersteigt. Wenn es Triebe gibt, ziehen Sie die zusätzlichen Triebe heraus, so dass zwischen den restlichen Sprossen der Abstand 3 cm beträgt, und stellen Sie dann den Topf auf die Schwelle.

Dill schießt in einen Topf

Schritt 4. Erstellen Sie zusätzliche Beleuchtung

Dill - diese Pflanze kommt aus dem sonnigen Mittelmeer und kann nicht ohne Licht wachsen. Und das Licht ist für ihn viel wichtiger als Wärme. Wenn von März bis August Dill zu Hause angebaut wird, kann ein Pflanzgefäß einfach auf eine gut beleuchtete Fensterbank gestellt werden.

  • Dill sollte mindestens 6 Stunden täglich eine ausreichende Menge Sonnenlicht erhalten. An wolkigen Tagen sollten die Pflanzen ordnungsgemäß mit Lampen angezündet werden. Wenn in dem Raum, in dem Ihr Mini-Garten wächst, die Lufttemperatur 20 Grad übersteigt, ist es auch wünschenswert, sie hervorzuheben.

Um Fenchel auf der Fensterbank im Winter anzubauen, müssen Sie ihm zusätzliche Leuchtstofflampen des weißen Spektrums zur Verfügung stellen, die sie in einer Höhe von 50 cm über den Pflanzen setzen.

  • Im Winter sollte die künstliche Beleuchtung von Pflanzen mit Leuchtstofflampen mindestens 12 Stunden am Tag dauern.

Schritt 5. Wir kümmern uns um die Ernte

Nun, das ist alles, es bleibt nur, um die Pflanze mit der richtigen Pflege zu versorgen und 30-40 Tage vor dem Ernten der ersten Ernte zu warten. Hier sind einige Regeln und Tipps, die Ihnen während dieser Zeit helfen werden:

  • Im Sommer sollte Dill häufig gegossen werden, um ein Austrocknen des Bodens zu vermeiden, und im Winter - mäßig, warten auf die Trocknung des Bodens nach der letzten Bewässerung.
  • Um den Dill saftig zu machen, besprenkeln Sie ihn jeden Tag mit Wasser.
  • Für die Bewässerung nur stehendes Wasser bei Raumtemperatur verwenden, sonst wird der Dill krank und gelb. Im Winter ist es möglich, aus Schnee aufgetautes Wasser zu verwenden.
  • Die ideale Temperatur für den Anbau von Dill auf der Fensterbank beträgt + 15- + 18 Grad. Minimal zulässige: +8 Grad. Maximal zulässige: +25 Grad.
  • Wenn der Boden, in denen Sie Dill setzen, war nicht ausreichend gute Qualität, ist es empfehlenswert, seine Düngemittel Agrolayf zu füttern (1 p. / Monat. Bis 1 Stunde. L. In der oberen Schicht des Bodens) oder Biogumus (pour in Gang oder um die Stiele 1 all zwei Jahre Monat mit einer Rate von 2-3 EL pro Topf).
  • Da die Blätter und Stiele von Dill nach dem Schneiden nicht wachsen, um regelmäßig eine Ernte zu erhalten, müssen Sie alle drei Wochen Samen pflanzen.

Unten finden Sie eine Videoanleitung, wie man im Winter Dill auf einer Fensterbank anbaut.

Wie man Petersilie auf einer Fensterbank anbaut

Also, der Dill wurde aussortiert, es war Zeit für Anweisungen, wie man Petersilie auf dem Fensterbrett anbaut. In vieler Hinsicht sind die Regeln für ihre Aussaat und Pflege ähnlich, aber sie sind immer noch verschieden, da Petersilie, obwohl später sprießend, weniger Licht- und Bodenqualität verlangt als Dill.

Darüber hinaus können Sie Petersilie auf zwei Arten zu Hause anbauen:

  • Mit Hilfe der Saat Samen.
  • Mit Hilfe der Aussaat von Hackfrüchten.

Wachsende Petersilie aus Samen

Zuerst müssen Sie die Samen auswählen. Welche Sorten wählen? Um auf einer Fensterbank Petersilie zu züchten, wählen Hobbygärtner häufig früh reifende Sorten, die für 10-14 Tage früher Erträge erbringen als andere.

Wir empfehlen, folgende frühe Sorten zu pflanzen:

  • Curly Petersilie: Moskaruz und Astra.
  • Flache Petersilie: Irinka, italienischer Held, Laika, russisches Fest, Plain.

Petersilie in einem Topf

Schritt 1. Wickeln Sie die Samen in einem feuchten Gaze, lassen Sie sie für 2-3 Tage an einem warmen Ort keimen, und dann wringen Sie die Gaze und trocknen Sie die Samen. Wenn gewünscht, kann die Gaze nach dem Auswringen für einen Monat in den Gefrierschrank (bei einer Temperatur von nicht weniger als Null) gelegt werden, dann keimen die Samen schneller.

Schritt 2. Bereiten Sie die Grundierung gemäß Schritt 2 der obigen Anleitung vor und befeuchten Sie sie gut.

Schritt 3. Dann Anpflanzen beginnen „proroyte“ Nuttiefe von 0,5-1 cm, säen (oft), streuen sie mit Erde von den Kanten der Rillen und den Boden mit Wasser aus einer Spritz befeuchten.

Schritt 4. Als nächstes lassen Sie die Pflanzen in der Wärme (bei einer Temperatur von 19-20 Grad) bis zum Auftreten der ersten Triebe, das heißt, etwa 14-20 Tage. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Bewässerung jeden zweiten Tag in einer moderaten Menge erfolgen. Cover die Kapazität des Films in diesem Stadium ist nicht notwendig.

  • Um Wasser Petersilie zu wässern, ist es notwendig, durch das konstante oder gekochte Wasser.

Schritt 5. Wenn die ersten Triebe erscheinen, ziehen Sie die zusätzlichen Sprossen heraus, so dass zwischen den restlichen Sprossen ein Abstand von ca. 4-5 cm besteht.

Triebe von Petersilie

Triebe von Petersilie

Schritt 6. Jetzt wo es junge Triebe gibt, kann die Bewässerung leicht erhöht werden, aber nicht das Austrocknen oder umgekehrt das Überlaufen des Bodens erlauben. Wenn man Petersilie auf einer Fensterbank im Winter anbaut, sollte sie jedoch mäßig sein und auf das Austrocknen des Bodens warten.

  • Idealerweise sollte in diesem Stadium die Temperatur beispielsweise auf +15 - +18 Grad reduziert werden, um das Fenster zu öffnen. Nachts kann das Fenster überhaupt geöffnet werden, um die Temperatur auf optimale 10-12 Grad Celsius zu senken.
  • Wenn das Land gekauft wurde, können die Pflanzen periodisch mit komplexen Mineraldüngern oder Lösungen 1 Mal in ein bis zwei Monaten gemäß den Anweisungen gedüngt werden.
  • Im Sommer kann Petersilie auf einem Balkon gezüchtet werden, bis die Lufttemperatur auf 0 Grad fällt.

Schritt 7. Vom Frühjahr und im Sommer Petersilie auf dem Fensterbrett, Mangel an Sonnenlicht (mindestens 4 Std. Pro Tag) wächst, und im Winter ist es notwendig, die Leuchtstofflampe zu beleuchten. Sie können die Lampen in einer Höhe von 50-60 cm einstellen, und sie sollten mindestens 8 Stunden pro Tag leuchten.

Schritt 8. Die erste Ernte kann 2 Monate nach dem Auftreten der ersten Triebe geerntet werden. Schneiden Sie die Äste nicht unter der Wurzel, sondern lassen Sie die 5 Zentimeter großen Blattstiele.

Petersilie schneiden

Petersilie schneiden

Wenn Petersilie ausreichend gewachsen ist, kann sie geschnitten werden. Es wird angenommen, dass die optimale "Reife" - Zweige 10-12 cm hoch. Die Nachteile dieser Methode: eine Menge Ärger. Außerdem wird die erste Ernte erst einen Monat später bei 1,5 liegen. Aber diese Petersilie wird länger als ein Jahr wachsen!

Wie man Petersilienwurzelgemüse pflanzt

Wie ist der Anbau von Petersilie auf der Fensterbank von Wurzelgemüse besser als der erste Weg? Vor allem müssen Sie nicht 2 Wochen warten, bevor Sie die ersten Triebe sprießen.

Dazu ist es notwendig, einen Behältertiefe von 15-20 cm und einen Primer gemäß Schritt 2 des ersten Befehls vorzubereiten. Dann müssen Sie nur die Petersilie auf den feuchten Boden übertragen, so dass nur die Köpfe sichtbar bleiben. Zum Schluss gießen Sie Wasser mit Wasser. Es ist wünschenswert, in den ersten Tagen nach der Transplantation Petersilie aus dem Garten in dem kühlen sie auf den verglasten Balkon zu halten, und wenn die Triebe erscheinen, bewegen Sie das Mini-Beet auf der Fensterbank.

  • Die beste Zeit, um die Gartenpetersilie in einen Topf zu pressen, ist Ende Oktober, aber zu einem anderen Zeitpunkt ist es möglich. Die ideale Größe von Hackfrüchten ist 5 cm lang und 2-4 cm dick.
  • Wenn Sie Ihre eigenen Betten mit Petersilie nicht kaufen, können Sie im Laden Wurzelgemüse kaufen.
  • Gießen Sie die Petersilie in Maßen und warten Sie auf das Trocknen des Bodens.
  • Wenn die Petersilie anfängt, aktiv zu wachsen, beginnen Sie, sie öfter und reichlich zu gießen.

Wir bieten an, im nächsten Video die visuelle Anleitung zum Züchten von Petersilie auf der Fensterbank (Wurzel) zu betrachten.

1
1 Звезда2 Звезды3 Звезды4 Звезды5 Звезд
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

15 − = 14

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map