Blumen aus Bändern mit eigenen Händen - 6 Meisterkurse für Anfänger

Blumen aus Bändern mit eigenen Händen – 6 Meisterkurse für Anfänger

Blumen aus Bändern mit ihren eigenen Händen

In diesem Material haben wir 6 Schritt-für-Schritt-Meisterkurse für Anfänger vorgestellt, an denen Sie Ihre eigenen Blumen mit Bändern zum Basteln / Dekorieren machen können:

  • Künstliche Blumen (Innen);
  • Wandpaneele;
  • Topiary;
  • Dekorative und Hochzeitsblumensträuße;
  • Schmuckwaren (Ringe, Broschen, Halsketten, Armbänder);
  • Zubehör für Haare (Felgen, Bandagen, Haarnadeln, elastische Bänder);
  • Butonerok;
  • Verpackung für Geschenke;
  • Dekorative Kissen;
  • Schatullen für Schmuck und andere Kleinigkeiten;
  • Alben und Notizbücher;
  • Anwendungen für Kleidung, Taschen und Schuhe;
  • ... und vieles mehr! Diese Fotosammlung zeigt nur einen kleinen Teil des Handwerks, das Sie durch das Meistern verschiedener Techniken zur Herstellung von Blumen aus Bändern machen können:
  • Hochzeitsblumenstrauß von Blumen von den Bändern
  • Geschenkverpackung mit Rosen aus Bändern
  • Boutonniere von Blumen
  • Kranz aus Blumen
  • Lünette aus Blumen
  • Gürtel aus Blumen

Neben Schritt-für-Schritt-Anleitungen finden Sie 30 Foto-Ideen zur Inspiration sowie eine nützliche Auswahl an Videos.

Meisterklasse 1. Eine verdrehte Rose aus einem einzigen Band

Beginnen wir vielleicht mit der einfachsten und schnellsten Art, Rosen aus Bändern mit unseren eigenen Händen zu machen. Wenn Sie die Technik beherrschen, eine Rose von einem Band zu drehen, können Sie sie vor dem Fernseher sitzen lassen. Je nach Breite und Länge des verwendeten Bandes können Sie sowohl kleine als auch üppige Buds verdrehen. Sie können ein Klebeband aus jedem Material verwenden - Organza, Satin, Baumwolle und sogar Streifen aus Leinen.

  • Dekor von Schuhen mit Rosen aus Bändern
  • Hochzeitsstrauß aus Rosen aus Atlasbändern

Was du brauchst:

  • Jedes Band - je länger und breiter es wird, desto größer ist die Knospe. Für eine mittelgroße Rose wird es genug Bänder mit einer Breite von 2,5 cm geben.
  • Faden mit einer Nadel oder einer Heißklebepistole.
  • Schere.

Wie man eine Rose aus einer Schleife auswringen kann:

Schritt 1. Richten Sie das Band aus und legen Sie es vor sich, dann biegen Sie eines der Enden des Bandes (beliebig) über das Geflecht, wie in Abb. 1.

Schema der Drehung einer Rose von einem Band

Schritt 2. Wickeln Sie die Spitze des Bandes in Rollen in zwei oder drei Umdrehungen, um den Kern der Rose zu erhalten, befestigen Sie den unteren Teil mit Klebstoff oder nähen Sie einfach (siehe Abbildung 2).

Schritt 3. Jetzt fangen wir an, die Rosenblätter zu bilden. Biegen Sie dazu das Farbband wieder schräg nach außen (siehe Bild 3) und wickeln Sie den Kern der Rosette ein, indem Sie das gesamte Werkstück von unten halten (und ggf. mit Gewinde / Leim fixieren) (siehe Bild 4).

1

Schritt 4. Als nächstes "bauen" Sie die Schichten der "Blütenblätter" nach dem Schema auf: Biegen Sie das Band nach außen - wickeln Sie die Knospe - biegen Sie das Band nach außen - wickeln Sie die Knospe, etc. (siehe Abbildung 5). Befestigen Sie die Klebeschichten regelmäßig an der Basis der Knospe mit einem Klebstoff oder Faden mit einer Nadel. Denken Sie daran, dass das Wichtigste ist, das Band nicht blühen zu lassen.

  • Erfahrene Dekorateure können die Rose drehen, indem sie die Schichten des Bandes nur ein paar Mal (am Anfang und am Ende) fixieren, aber für Anfänger ist es einfacher, die "Blütenblätter" einer Rose viel häufiger zu durchstechen.
  • Es ist bequemer, die Rose zu drehen, die die Basis der Knospe zwischen dem Zeige- und Mittelfinger hält, so dass die Blume auf Ihrer Handfläche liegen würde.

Schritt 5. Wenn die Rose die gewünschte Größe erreicht hat, drücken Sie das Ende des Bandes auf die Basis und binden / fügen Sie es ein (Abbildung 6).

  • Üben Sie das Drehen von Rosen aus Bändern unterschiedlicher Breite und Länge, experimentieren Sie mit dem Winkel der Bandbiegung, der Anzahl der Biegungen pro Schicht oder der Verdrillungsdichte, um den gewünschten Effekt zu erzielen. So kann zum Beispiel eine aus einem Band gedrehte Rose sehr vielschichtig oder umgekehrt weicher sein, schärfere Ecken haben oder umgekehrt abgerundet sein.

Wenn Sie Fragen haben, empfehlen wir Ihnen, ein Video zu sehen, wie Sie mit dieser Technik eine Blume aus einem Satinband mit Ihren eigenen Händen machen können.

Meisterklasse 2. Realistische Blumen aus Bändern (Pfingstrosen, Rosen oder Ranunkeln)

Jetzt empfehlen wir Ihnen, sich mit der Technik vertraut zu machen, nach der Sie die realistischste und eleganteste Art von Blütenblättern erreichen können, die nur für selbstgemachte Blumen möglich ist. Werfen Sie einen Blick auf diese Fotosammlung und überzeugen Sie sich selbst.

  • Broschen aus Satinbändern
  • Brosche aus Blumen aus Atlasbändern
  • Boutonniere aus Organza
  • Hochzeitsblumenstrauß von Pfingstrosen von den Satinbändern
  • Dekoration der Geschenkverpackung
  • Haarschmuck mit Blumen aus Bändern

Trotz all der Schönheit und scheinbaren Komplexität können selbst Anfänger solche Blumen aus Bändern mit ihren eigenen Händen machen.

Sie benötigen:

  • Kerze oder Feuerzeug.
  • Das Band ist 5 cm breit (für die durchschnittliche Pfingstrose) aus 100% Polyester (es kann sowohl Kunstseide / Satin und Organza sein). Beachten Sie, dass Bänder aus natürlichen Materialien nicht funktionieren. Wenn Sie eine große und üppige Pfingstrose machen möchten, können Sie entweder mehr Blütenblätter und / oder ein Band mit einer Breite von 7-8 cm verwenden.
  • Schere.
  • Nadel und Faden im Ton des Bandes.

Wie man eine Pfingstrose mit eigenen Händen macht:

Schritt 1. Schneiden Sie das Band in Quadrate in folgenden Größen und Nummern:

  • 5 × 7 cm (6-10 Stück);
  • 4 × 6 cm (6-10 Stück);
  • 3 × 5 cm (6-10 Stück);
  • 2 × 4 cm (6-10 Stück).

Am Ende sollten Sie mindestens 24 und maximal 40 Quadrate erhalten. Je mehr du die Blütenblätter machst, desto prächtiger und mehr wird die Knospe ausfallen.

Schritt 2. Ordnen Sie nun die Gruppen von Quadraten in Stapeln an. Dann schneiden Sie von jedem Stapel die Blütenblätter aus (die Form ist in der Abbildung unten gezeigt). Denken Sie daran, dass Sauberkeit hier nicht wichtig ist, alles kann mit dem Auge gemacht werden, ohne Messung und ohne die Verwendung von Vorlagen. Die Hauptsache ist, dass Sie Blütenblätter in verschiedenen Größen haben: sehr groß - groß - mittel - klein.

Muster von Blütenblättern für Pfingstrosen

Schritt 3. Es ist Zeit für die interessantesten - geben unseren Blütenblättern Form und Volumen. Zünde dazu eine Kerze oder ein Feuerzeug an und halte die Kanten des Blütenblattes in einem Abstand von etwa 2 cm vom Feuer, entjungfe sie (aber pass nicht darauf auf!). Drehe das Blütenblatt sanft, aber schnell. Sie müssen also alle Ihre Werkstücke bearbeiten.

  • Wenn Sie möchten, dass das Blütenblatt mehr gerundet wird, halten Sie es ein wenig länger über das Feuer, aber verkürzen Sie nicht den Abstand zum Feuer. Manchmal sind die vom Blütenblatt leicht versteinernden Blüten jedoch recht organisch.

Pfingstrose aus Band

Pfingstrose aus Band

Schritt 4. Nimm ein kleines Blütenblatt, rolle es zu einer Rolle und mache im unteren Teil ein Paar drei Stiche zur Fixierung. Du hast den Kern deiner Blume.

Pfingstrose aus Band

Schritt 5. Befestigen Sie das zweite kleine Blütenblatt und befestigen Sie es als ein Paar Stiche. Setze die Blütenblätter nacheinander fest und halte an der Schachordnung fest. Wenn du mit den kleinen Blütenblättern fertig bist, befestige die mittleren Blütenblätter, dann die großen und schließlich die größten.

Pfingstrose aus Band

Pfingstrose aus Band

Blumen aus zwei Farben

Pfingstrose aus Band

Blumen aus Bändern der gleichen Farbe

Nun, das ist alles, Pfingstrose ist fertig!

Pfingstrosen aus Bändern

Pfingstrosen aus Bändern

Nach dem gleichen Prinzip, aber durch Ändern der Anzahl, Form, Größe und Farbe der Blütenblätter und durch Hinzufügen von Staubfäden aus Perlen oder Fäden zu einem Mulina, können Sie Rosen, Tulpen, Mohn oder Ranunculus erstellen.

Organza Blumen

Nach unserem Meisterkurs können Sie Blumen nicht nur aus Atlasbändern, sondern auch aus Organza herstellen. Was ist kein Grund, alte Bänder für Kinderbögen anzufertigen?

Siehe auch das Material: Wie man Blumen aus Tissue macht - 4 Meisterkurse für Anfänger.

Meisterklasse 3. Einfache Blumen von Bändern in 5 Minuten

Wenn Sie so schnell wie möglich Blumen aus Bändern mit Ihren eigenen Händen machen müssen, um zum Beispiel ein Geschenk zu verpacken, dann hilft Ihnen diese Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Blume des Bandes

Blume aus Satinband

Was du brauchst:

  • Irgendein Band;
  • Perlen;
  • Schere;
  • Heißklebepistole.

Wie man aus einem Band eine Blume macht:

Schritt 1. Schneiden Sie einen kleinen Kreis von ca. 5 cm Durchmesser aus Pappe oder dickem Papier aus, der die Basis Ihrer Blüte bildet und unter den Blütenblättern versteckt wird, so dass es nicht notwendig ist, ihn sorgfältig zu schneiden.

Schritt 2. Beginnen Sie, das Klebeband an der oberen Kante des Kreises anzukleben und eine Plissierung zu bilden, wie auf dem Foto unten gezeigt.

Blume aus Band und Papier

Schritt 3. Weiter das Klebeband in einer Spirale in 3 oder mehr Schichten zu kleben. Wenn Sie die Mitte erreicht haben, schneiden Sie das überschüssige Klebeband ab, stecken Sie es in die Spitze und kleben Sie es vorsichtig fest.

Blume aus Band und Papier

Schritt 4. Tropfe einen großen Tropfen Heißkleber in die Mitte der Blüte und fülle ihn schnell mit Perlen.

Blume aus Satinband

Meisterklasse 4. Eine kleine strukturierte Blume aus der Zopf-Welle

Wenn Sie einen Ring mit einer Blume, einer Lünette, einer Brosche oder einer Halskette schmücken möchten, dann ist eine Rose aus einer geflochtenen Welle das Beste. Schließlich ist es so ordentlich, stark, elegant und klein.

Rosen aus Zopfwellen

Was du brauchst:

  • Eine Bandwelle von mittlerer Breite und 50-60 cm lang (für eine Rose) oder zwei Bänder von verschiedenen Farben der gleichen Breite, 25-30 cm lang (wenn Sie eine zweifarbige Rose machen wollen). Die Länge kann jedoch mehr oder weniger sein, es hängt davon ab, welche Größe Sie knospen möchten.
  • Schere.
  • Nähmaschine.
  • Threads mit einer Nadel im Ton des Zopfes.

Schritt 1. Nehmen Sie zwei gleich lange Bänder und drehen Sie sie wie auf dem Foto gezeigt zusammen. Bevor Sie mit dem Weben beginnen, befestigen Sie die beiden Bänder mit einer Art Klammer, damit sie nicht aufblühen.

Aus einer Zopfwelle eine Rose machen

Schritt 2. Nähen Sie die Kante Ihres Werkstücks, um das Gewebe zu fixieren.

  • Aus einer Zopfwelle eine Rose machen
  • Aus einer Zopfwelle eine Rose machen

Wenn Sie kein Auto haben, spielt es keine Rolle. Gehen Sie einfach über die gesamte Länge des Zopfs in großen Stichen.

Ergänzung zur Anweisung

Schritt 3. Um eine Blume zu machen, fangen Sie einfach an, den Zopf von einem Ende zu falten, an einigen Stellen befestigen Sie die Schichten mit heißem Kleber.

Aus einer Zopfwelle eine Rose machen

Schritt 4. Wenn du fertig bist, solltest du so etwas wie diese Knospe haben. Das verbleibende Ende des Geflechts einfach unter die Blume stecken und mit Leim fixieren.

Aus einer Zopfwelle eine Rose machen

Schritt 5. Kleben Sie einen kleinen Kreis aus Filz, Karton oder dichtem Stoff auf die Basis. In Zukunft können Sie auf dieser Grundlage alles von der Haarspange bis zum Ring einfügen.

Schritt 6. Hast du bemerkt, dass alle Blütenblätter unserer Blume geschlossen sind? In dieser Form ist es mehr wie eine Pfingstrose oder ein Ranunculus. Wenn Sie möchten, dass eine Blume zu einer Rose wird, verteilen Sie einfach jedes Blütenblatt einzeln nach außen.

Ring mit einer Blume aus einer Zopf-Welle

Meisterklasse 5. Poinsetia mit Blättern

Es ist an der Zeit, dir zu erzählen, wie man einen Stanzgürtel herstellt, von dem du alles verzieren kannst, zum Beispiel einen Herbstkranz wie auf dem Foto unten.

Kranz aus Weihnachtsstern mit eigenen Händen

Was du brauchst:

  • Bandbreite 4-6 cm rot, cremefarben oder jede andere gewünschte Farbe;
  • Green Tape (für Blätter) 2-3 cm breit;
  • Schere;
  • Nadel mit Faden im Ton des Bandes für Blütenblätter oder dünnen Kupferdraht (Schmuck);
  • Perlen;
  • Heißkleber.

Wie man einen Schlag von Bändern macht:

Schritt 1. Schneiden Sie drei Längen gleicher Länge vom Band ab. Wie lang sollen die Längen sein? Es hängt davon ab, welche Größe Blume Sie brauchen. Wenn Sie eine Blume mit einem Durchmesser von 12 cm machen wollen, dann sollte die Länge genau diese Länge sein.

Schritt 2. Geben Sie den resultierenden Rechtecken eine Rautenform. Sie können dies folgendermaßen tun: Die übereinander gestapelten Stücke falten, den Stapel halbieren und dem entstandenen Viereck eine Dreiecksform geben, um den Überstand an den Seiten abzuschneiden. Voila, die Rhomben sind aufgetaucht!

Schritt 3. Drücken Sie jeden Diamanten in der Mitte zusammen und binden Sie die Falten mit einem Faden (Sie können ein Paar Stiche machen) oder Schmuckdraht.

Schritt 4. Falten Sie alle drei Zuschnitte nebeneinander und binden Sie sie mit einem Faden oder Schmuckdraht zu einer Blume zusammen. Korrigieren Sie gegebenenfalls die Blütenblätter.

Poinsettiya eigene Hände

Schritt 5. In die Mitte der Blüte einige Perlstaubfäden einkleben.

Schritt 6. Jetzt kümmern wir uns um die Blätter. Schneiden Sie zwei Längen von 6-9 cm vom grünen Band ab (die Länge der Stücke sollte etwa dreimal so groß wie die Breite Ihres grünen Bandes sein). Lege eines der Rechtecke mit der falschen Seite nach oben auf den Tisch. Biegen Sie die rechte Seite nach unten, um das Werkstück L-förmig zu machen (siehe Foto). Nun falte dein G-Wort in zwei Hälften, um einen Rohling in Form eines Hauses mit einem Dach zu erhalten. Heben Sie den Boden des "Hauses" mit einem Paar Stiche oder Kleber.

Poinsettiya eigene Hände

Schritt 7. Nun können die Blätter auf die Rückseite des Stempels, auf eine runde Filzunterlage (falls vorhanden) oder direkt auf das Dekorobjekt (Rand, Kissen usw.) geklebt / genäht werden.

Meisterklasse 6. Blume aus Spitzenband

Und schließlich präsentieren wir eine weitere Express-Methode, um eine einfache, aber schöne Blume mit unseren eigenen Händen zu machen. Das Prinzip der Operation in dieser Technik ist ähnlich wie in MK Nr. 3 beschrieben, aber anstelle von Klebstoff für die Befestigung des Handwerks wird hier ein Faden mit einer Nadel verwendet, und anstelle eines Satinbandes - eine Spitze. Sie können jedoch auch andere verwenden. Aus Spitze Blumen erhalten ausgezeichnete Broschen und Haarnadeln.

Haarnadel in Form einer Blume

Haarnadel in Form einer Blume

Dekorativer Kranz aus Spitzenblumen

Was du brauchst:

  • Spitzenband;
  • Schere;
  • Nadel mit Faden im Ton des Bandes;
  • Perlen;
  • Heißkleber.

Wie man eine Blume aus Spitze macht:

Schritt 1. Fegen Sie das Band entlang der unteren Kante mit breiten Stichen.

Blumen aus Spitze

Schritt 2. Wenn Sie mit dem Nähen fertig sind, binden Sie das Farbband an, indem Sie an dem Faden ziehen, und verbinden Sie die beiden Enden, so dass sich der Kreis schließt und die erste Schicht von Blütenblättern gebildet wird.

Blumen aus Spitze

Blumen aus Spitze

Schritt 3. Kleben Sie einen kleinen Kreis aus Filz oder anderem Stoff in die Mitte der Unterseite der Blüte. Nähen Sie dazu das notwendige Zubehör, zum Beispiel eine Nadel, um eine Brosche zu machen.

Schritt 4. Kleben Sie in die Mitte Perlen, Strasssteine ​​oder andere Dekor.

Blumen aus Spitze

Wenn Sie Ihre Bekanntschaft mit der Kunst machen wollen, Blumen aus Bändern mit eigenen Händen zu basteln, bieten wir Ihnen die folgenden Schritt-für-Schritt-Videoanleitungen zum Betrachten an.

In diesem Video erfahren Sie, wie man aus einem 2,5 cm breiten Band Kanzash-Blumen herstellt.

Dieses Video zeigt, wie man eine Rose aus einem Satinband herstellt, die sich von unserer Meisterklasse Nummer 1 unterscheidet.

Hier ist eine weitere Meisterklasse, die Rosen im Stil des Shebbi-Chic macht.

1
1 Звезда2 Звезды3 Звезды4 Звезды5 Звезд
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

15 + = 24

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map