Dünne schalldichte Substrate für Tapeten - Arten und Merkmale der Installation

Dünne schalldichte Substrate für Tapeten – Arten und Merkmale der Installation

Dünne schalldichte Substrate für Tapeten - Arten und Merkmale der Installation

Die Qualität der Zweitwohnungen und der meisten Neubauten lässt noch viel zu wünschen übrig. Die Unebenheiten der Decke und der Wände sind zumindest das, was die Eigentümer von Wohnungen sehen. Über den Lärm von Nachbarn oder von der Straße, durch die Risse und Wände, wie durch ein Papierblatt, können Sie im Allgemeinen traurige Lieder schreiben. Aber die Nachfrage provoziert immer das Angebot - auf dem Markt der Baumaterialien gab es ein multifunktionales Substrat für Tapeten, dessen Installation, wenn man den Herstellern glaubt, diese Probleme sofort löst.

Basis für Tapeten - Funktionen und Materialien

Das Konstruktionssaxiom - die Oberfläche vor dem Finish sollte sorgfältig vorbereitet werden - ist in der Praxis nicht immer realisierbar. Das Hindernis ist entweder der Mangel an Geld oder der Widerwille, in schmutzige Arbeit zu geraten, aber wie auch immer, eine unbehandelte Wand zu kleben ist eine vergebliche Arbeit. Irgendein Defekt wie ein löschbarer Fleck oder ein Riss kann unter der Tapete erscheinen, besonders wenn sie dünn sind, und vollständig ihr Aussehen verzerren.

Rolle von isolierendem Substrat

Rolle aus isolierendem Substrat

Hier kommt das Substrat unter der Tapete zum Tragen - die Testimonials zeigen an, dass es tatsächlich zu einer leichten Nivellierung der Oberfläche und ihrer Farbe beiträgt. Es gibt verschiedene Arten solcher Substrate, und alle haben Vor- und Nachteile:

  • Papier - eine Unterlage aus dickem Papier ist besonders nützlich, wenn Sie das alte Finish nicht entfernen können, aber es ist zerbrechlich und verdeckt nicht die offensichtlichen Fehler in der Oberfläche;
  • flizelinowyje - ähnlich zu den konventionellen Vliestapeten, haben die selben Vorteile (die Festigkeit und die Leichtigkeit des Klebens), und ihre Nachteile umfassen die hohen Kosten der doppelten Dekoration;
  • Kork - als Reparaturbasis wird nicht dekorativer Kork verwendet, sondern technisch, so ist es billiger als das Veredelungsmaterial, es absorbiert Geräusche gut, erfordert aber die Fähigkeiten des Montierens und Kaufens spezieller Arten von Leim;
  • Polyäthylen - sind Schaumpolyäthylen, auf denen auf beiden Seiten zwei Papierschichten aufgebracht werden, die neben der Verdeckung der fehlenden Oberfläche auch als Wärme- und Schallisolierung dienen.

Da die Idee, unter der Tapete eine dünne Schalldämmung von Wänden in einer Wohnung anzubringen, vielen als attraktiv erscheint, lohnt es sich, alle Vor- und Nachteile am Beispiel der beliebtesten Baumaterialien und Bewertungen über diese näher zu betrachten.

Roll-up-Unterstützung

Rollensubstrat 5 mm dick

Überblick über gängige wärme- und schalldämmende Substrate

Die Idee von Polyethylenschaum als billige isolierende Dichtung ist nicht neu: Polyethylen - die am häufigsten in der Welt aus Kunststoff, die in Form von Schaum verhindert wirksam die Wärmeübertragung zwischen den beiden Räumen. Natürlich wurde diese Eigenschaft von den Herstellern von Wärmedämmung nicht ignoriert, und in den Baumärkten treffen jetzt oft Rollenmaterialien, wie EcoHeat und Penolon. Was sind ihre Eigenschaften?

Eigenschaften und Verwendungen von EcoHeat

„Ekoham“ - eine schalldichte Hintergrundbild für die Wände in der Wohnung der russischen Produktion (JSC „Izhevsk Kunststoff-Anlage“), hergestellt von physikalisch vernetzten penopolietilenaIsolon500 und Papier, beidseitig geschweißt. Ein Sandwich aus Papierschichten lässt das Substrat an der Wand haften und dekoriert es. Der Hersteller bietet zwei Standardgrößen von Fertigprodukten an:

  • Substrat für Ecoheat Tapete 3 mm dick, Rollenlänge 14 m und Breite 0,75 m;
  • Ökoheizstärke von 5 mm - mit einer Länge von einer Rolle von 14 m und einer Breite von 0,5 m.

Nivelliersubstrate anderer Formate oder mit Folie dubliert sind für die Verlegung unter einem Parkett, einer laminierten Platte oder unter einem System von "warm floor" ausgelegt. Der Hauptzweck der Kennzeichnung von rauher Tapete für Wände ist der Lärmschutz- und Wärmeeffekt, der aufgrund der physikalisch-mechanischen Parameter des geschäumten Polyethylens gegeben ist:

  • fast keine Dampfdurchlässigkeit;
  • niedrig (im Bereich von 0,031-0,034 W / m · ° K) der Wärmeleitfähigkeit;
  • hohe Geräuschreduzierung (kein spezifischer Wert angegeben).
Eigenschaften von geschäumtem Polyethylen

Eigenschaften von expandiertem Polyethylen

Als zusätzliche Vorteile der Verwendung des Materials gibt der Hersteller an:

  • hygienische Sicherheit und Umweltfreundlichkeit - Polyethylen ist wirklich ungiftig und verursacht keine Allergien;
  • Einfachheit und billige Installation - "EkoHit" kann mit einem speziellen Kleber für schwere Tapeten geklebt werden, und mit Hilfe der herkömmlichen Konstruktion PVA;
  • Universalität - das Produkt unter allen Arten von Tapeten und zur Verbesserung der Hitze, Lärm und Dampfabdichtung von Wohnungen, Privathäuser und Bürogebäude im Bau sowie auf dem Objekt platziert wird repariert werden.

Extern EcoHeat ist ein leichtes, elastisches Rollenmaterial in weißer Farbe. Die Kosten variieren je nach Lieferort und Auftragsvolumen von 1100 bis 1950 Rubel pro Rolle.

Penolon - Eigenschaften und Zweck

Der Hersteller der Schallschutztapete "Penolon" bietet chemisch vernetztes Polymer an, das folgende Eigenschaften hat:

1
  • hygienisch, elastisch und leicht;
  • Beständig gegenüber aggressiven Umgebungen - Säure, Alkali, Alkohol, Benzin;
  • minimale Restverformung;
  • geringe Dampfdurchlässigkeit und Wärmeleitfähigkeit.
Anwendungsbereich von Penolon

Anwendungsbereich von Penolon

Zweck der Anwendung:

  • Ausrichtung der Wandflächen;
  • Rauschunterdrückung erhöhen;
  • Beseitigung der kalten Strahlung von den Wänden;
  • Erleichtern des Klebens von Endbearbeitungen;
  • Lösung des Problems der weinenden Wände.

In den Geschäften können Sie auch das Baumaterial "Penofol" sehen - das ist ein Analogon des Untergrunds unter der Tapete "Penolon", dessen Bewertungen darauf hindeuten, dass es sich um das gleiche Material handelt. Sie können eine Standardrolle für ungefähr 990 Rubel kaufen.

Produkte anderer Marken

Die Palette der Schallschutzträger für Tapeten beschränkt sich nicht auf zwei Marken. Ähnliche Produkte werden von anderen Marken hergestellt. Um die Unterschiede zu bestimmen, ist es notwendig, die Klassifizierung von Schaumpolyethylen als Ganzes zu verstehen. Also gibt es drei Klassen dieses Polymers:

  1. gasförmiges nicht-vernetztes (Heatflex, Vilatterm, Porilex, etc.);
  2. chemisch vernetzt ("Penolon", PoliFoam);
  3. körperlich genäht (Etafoum, HitFoom).

Unvernetztes geschäumtes Polyethylen ist das billigste Material des gesamten Triple, da es mit der einfachsten Technologie hergestellt wird. Seine Festigkeit und seine wärmeisolierenden Eigenschaften sind 25% schlechter als Polyethylene in der obigen Klasse. Deshalb, werden Sie sich von den negativen Rezensionen nicht wundern - die Tapeten für die Tapeten aus dem nicht vernetzten Gas-Schaum-Polyäthylen geben das offensichtliche Ergebnis nicht und dienen für die lange Zeit.

vernetztes Polyethylen

Vernetztes Polyethylen unterscheidet sich von nicht vernetzten geschlossenen Poren

Physikalisch und chemisch vernetzte Materialien sind trotz unterschiedlicher Herstellungstechniken nahezu identisch in ihren Eigenschaften. Bestimmen Sie, welche Marke den Vorzug zu geben, empfiehlt es sich die Aufmerksamkeit auf die sichtbaren Rolleigenschaften zu zahlen: Farbe (muss einheitlich weiß oder hellgrau sein), Befestigungsstärke des Papiers auf das Substrat, das Fehlen von Geruch, Elastizität (rechts, wenn schnell wieder seine Form, nachdem die Oberfläche des Fingers drücken).

Werbung VS Kundenrezensionen

Herstellerfirmen geben selbstbewusst an, dass die Schall- und Wärmedämmwirkung der Montage unter der Tapete in der Dämm-Wohnung für Wände aus Polyethylenschaum vergleichbar mit der Wirkung eines Ziegelmauerwerks mit 125 mm Dicke ("Halbziegel") ist. Ist das wirklich so, können Sie herausfinden, indem Sie die Bewertungen von echten Käufern studieren:

Olga L., Saratow:

"Sie dachten an ihren Mann, er würde die Wohnung in einem kalten Plattenhaus aufwärmen. Es wurde beschlossen, alle Außenwände von innen mit einem schalldichten Untergrund unter die Tapete zu kleben. Der Prozess des Etiketts war erwartungsgemäß einfach, aber es erforderte eine Geschwindigkeit - die Reaktionszeit des Klebstoffs betrug nur 10 Minuten (unter Reparatur und Montage der Acrylzusammensetzung). Das Ergebnis ist nicht mit 100% zufrieden, weil es notwendig war, die Papiertapete durch Vlies zu ersetzen (zwischen dem Papier bildeten sich merkwürdige Lücken). Die Räume wurden etwas wärmer. "

Substrat unter der Tapete

Das Material ist mit einem Konstruktionsmesser gut geschnitten

Maria V., Region Moskau, Iwanowo:

"Ich werde meine Eindrücke von der Schallschutzmethode in der Wohnung teilen: Unter den zwei Pasten habe ich ein spezielles Substrat geklebt, dessen Beschriftung eine deutliche Reduzierung des Geräuschpegels versprach. Das Material selbst gekauft und getragen, das Gute, das Rollen haben, hat einen bequemen Griff, und sie wiegen nur sehr wenig. Ich las die Übersichten und entschied, die Isolierung auf die PVA-Emulsion zu kleben und die Verbindungen mit Farbband zu verstärken - damit sie sich nicht verteilen. Von oben mit Hilfe der üblichen Tapetenkleister fixierte farbige Tapete. Jetzt über das Ergebnis: das Wartefeld gerechtfertigt - der Nachbar trampelte hinter der Mauer wurde leiser.

Oleg K., Ufa:

"Im Allgemeinen empfehle ich Waren wie EkoHit oder Penolon - Schalldämmung von ihnen ist minimal, aber sie halten die Hitze und glätten die Wände. Ich wollte meine Box-Chruschtschow nicht mit speziellen Methoden isolieren und klebte deshalb Polyethylenschaum unter die Tapete. Der Preis und der Verbrauch des Materials war angenehm zufrieden: Das Zimmer ist 17,2 Quadratmeter. m. nahm 2 Rollen. Nach der Installation im Raum wurde es angenehmer, obwohl der Lärm vom Eingang (eine Wand wird von ihm begrenzt) immer noch erkennbar ist. "

Richtige Installation eines Substrats für Tapeten

Wie aus den Bewertungen hervorgeht, hängt die Wirksamkeit der Wärme- und Schalldämmung der Wand in der Wohnung unter der Tapete weitgehend davon ab, ob der Untergrund ordnungsgemäß verklebt wurde. Dies wird durch die Anweisungen bestätigt, die Hersteller üblicherweise für jede Rolle anwenden. Der Algorithmus für die Bearbeitung besteht aus mehreren Schritten:

  1. Reinigen Sie die Wand von der alten Beschichtung und entfernen Sie den Schälputz.
  2. Beseitigung von tiefen Schlaglöchern und Rissen.
  3. Markieren und Schneiden von Rollen auf der erforderlichen Länge.
  4. Anwendung von Klebstoff für Tapeten auf der Grundfläche und Substrat.
  5. Das Anbringen des Substrats an der Wand erfolgt streng vertikal.
  6. Volle Trocknung der Basis innerhalb von 72 Stunden.
  7. Einfügen der Auskleidung gemäß den Anweisungen dazu.
Wandreinigung

Tiefe Risse und Späne sollten entfernt werden

Neben der Abfolge der Aktionen werden auch die mikroklimatischen Bedingungen festgelegt, die dabei eingehalten werden müssen: Die Lufttemperatur beträgt nicht weniger als 10 ° C, die Luftfeuchtigkeit nicht mehr als 70% und die maximale Abwesenheit von Zugluft. Wenn Sie sich an diese Regeln halten, garantiert der Hersteller die Lebensdauer der Heizung 20-40 Jahre, und die alte Tapete kann mit normalem Wasser und auf dem gleichen Substrat entfernt werden, um neue einzufügen.

Zusätzliche Empfehlungen

In vielen Berichten gibt es eine Beschwerde, dass, wenn die Gelenke austrocknen die Gelenke der Tapete divergieren und unattraktive Nähte bilden. Um einen solchen Vorfall zu verhindern und die Montage zu erleichtern, bieten erfahrene Meister ihren eigenen "Volksunterricht" an:

  • Um die Leinwand zu stabilisieren und das Auftreten von Kältebrücken zu verhindern, können die Fugen mit Papierklebeband verklebt werden;
  • Wenn Sie Tapeten auf den Untergrund kleben, vermeiden Sie am besten, dass sich die Fugen beider Materialien überlappen.
  • die Tücher des Substrats an den Ecken sollten nicht verpackt werden, aber sie sollten in der Nähe von ihnen angebracht werden;
  • bei dem geringsten Verdacht auf den Pilz ist eine entsprechende Behandlung notwendig.

Es ist Zeit, die endgültigen Schlussfolgerungen zu ziehen: Es ist unmöglich, das Gehäuse mit einem einzigen dünnen Substrat vollständig vor Lärmbelästigung zu schützen. Die Ingenieurakustiker entwickeln hierfür Schallschutzstrukturen mit einer Dicke von mindestens 40-50 mm. Auf der anderen Seite sind nur wenige Käufer aus Gründen der Stille bereit, Platz zu opfern, der die volle Schalldämmung auswählt.

r8

Was die Wärmerückhaltung betrifft, so ist die Schrupptapete mit dieser Funktion nicht schlecht - zumindest von den Wänden hört sie auf kalt zu blasen. Das letzte Argument für universelle Substrate ist schließlich eine schnelle und problemlose Ausrichtung der Wände, die jedoch kleine Fehler aufweisen. Wenn Sie also nach Abschluss der Wände ein vorhersehbares Langzeitergebnis erzielen möchten, ist es besser, ein universelles Hintergrundbild unter dem Hintergrundbild zu installieren.

1
1 Звезда2 Звезды3 Звезды4 Звезды5 Звезд
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

68 − 67 =

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map